Archive | February 2014

Karneval: Sklaven haben 3 Tage Ausgang


Karneval Sklaven haben 3 Tage Ausgang

Advertisements

Knigge-Kleider-Regelungen zum Sakko: Frank-Walter Steinmeiers Fauxpas auf dem internationalen Parkett


Ein Diplomat, der nicht einmal den Sakko zuknöpft bei öffentlichen Auftritten… Grosse KO blamiert sich in Washington D.C. (hier am 27.02.2014).

Steinmeier 3

Steinmeier 4

Steinmeier 1

Steinmeier 2

Matteo Renzi

New Italian Prime Minister Matteo Renzi


“I’m not interested in preserving the status quo; I want to overthrow it.” Niccolò Machiavelli

Matteo Renzi 2014

Christian Wulffs Lindauer Rede und die Folgen


Christian Wulffs Lindauer Rede am 24. August 2011 in Lindau gegen die Bankenrettung auf Kosten der Steuerzahler und die Folgen.

christianwulff

„Erst recht, wenn die obersten Währungshüter dafür auch noch weit über ihr Mandat hinausgehen und massiv Staatsanleihen – derzeit im Volumen von über 110 Milliarden Euro – aufkaufen. Dies kann auf Dauer nicht gut gehen und kann allenfalls übergangsweise toleriert werden. Auch die Währungshüter müssen schnell zu den vereinbarten Grundsätzen zurückkehren. Ich halte den massiven Aufkauf von Anleihen einzelner Staaten durch die Europäische Zentralbank für rechtlich bedenklich. Artikel 123 des Vertrages über die Arbeitsweise der Europäischen Union verbietet der EZB den unmittelbaren Erwerb von Schuldtiteln, um die Unabhängigkeit der Notenbank zu sichern.“ Christian Wulff, Lindau, 24.08.2011

cwulff1

CHRISTIAN WULFF 1

CHRISTIAN WULFF 000

CHRISTIAN WULFF 0

Marionette Martin Schulz: Sigmar Gabriels Kandidat für die Europawahl 2014


Marionette und Frühstücksdirektor Martin Schulz: so einer freut sich auf jede Medaille, damit sein Ego befriedigt wird. Er merkt nicht einmal, dass er fremdgesteuert ist. Wahre Macht hat er nicht.

Sigmar Gabriels Kandidat für die Europawahl 2014

Marionette Martin Schulz gesteht

Erste Regel der Politik: wer in der Politik im Vordergrund steht, hat niemals Macht. Die Machthaber wären auch dumm jemanden in den Vordergrund zu stellen, der Macht hätte, zu riskant. Im Vordergrund sind nur Marionetten, die man leicht austauschen kann, um das System an sich nicht zu gefährden.

Marionette Martin Schulz 1

Marionette Martin Schulz

 

%d bloggers like this: